Andreas Kenner

Für uns im Landtag

Pressemitteilungen Juni 2017

SPD-Fraktion fordert: Prostituierte besser schützen und Ausstieg erleichtern

 

Andreas Kenner: „Prostituierte sind keine Ware, deren Preis immer billiger wird“

SPD-Fraktionsvize Sabine Wölfle hat sich hinter die Forderung des Landesfrauenrats Baden-Württemberg gestellt, gesetzliche Verbote in der Prostitution einzuführen: „Ich werbe für ein Sexkauf-Verbot nach schwedischem Vorbild.“ Die frühere Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) hatte bereits im Jahr 2015 dafür einen politischen Vorstoß unternommen.

Selbst Minimalgesetz zum Prostituiertenschutz liegt nicht vor

 

SPD-Fraktion: „Die Landesregierung bekommt weder sinnvolle noch rechtzeitige Regelung zum Schutz von Prostituierten hin“

Für die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sabine Wölfle und ihren Fraktionskollegen Andreas Kenner ist es völlig unverständlich, warum ein Ausführungsgesetz, das gegenüber dem Bundesgesetz keinen zusätzlichen Schutz für Prostituierte bringt, nicht rechtzeitig auf dem Tisch liegt. 

Zuhören und diskutieren sind für mich zentrale Bestandteile unserer Demokratie.

 

Dialogtour - Nils Schmid zu Besuch in Kirchheim/Teck

Im Rahmen seiner Dialogtour besuchte Dr. Nils Schmid, Bundestagskandidat der SPD im Bundestagswahlkreis Nürtingen, mit Andreas Kenner, SPD-Landtagsabgeordneter des Landtagswahlkreises, Kirchheim. „Zuhören und diskutieren sind für mich zentrale Bestandteile unserer Demokratie.

Krankenhäuser: SPD unterstützt Ziele des Landkreistags

 

Mit den Landkreisen und kreisfreien Städten haben wir starke und kompetente Partner bei der Sicherung der Zukunftsfähigkeit unserer Krankenhäuser

Das Positionspapier zur Krankenhauspolitik, das vom Präsidium des Landkreistages Baden-Württemberg kürzlich verabschiedet wurde, stößt bei der SPD-Landtagsfraktion auf offene Ohren. Mit den Landkreisen und kreisfreien Städten haben wir starke und kompetente Partner bei der Sicherung der Zukunftsfähigkeit unserer Krankenhäuser.