Juli 2017

Andreas Kenner

Wettbewerb „DeinDing“ würdigt landesweit spannende Projekte für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Gesucht werden junge Menschen, die sich mit Herzblut und kreativen Ideen für eine offene Bürgergesellschaft engagieren

Wer sich für die Demokratie einsetzt, wem es Spaß macht, z.B. eine Umweltrallye zu organisieren, eine Skater-Rampe zu bauen oder einen Vorlese-Zirkel für alte Menschen zu organisieren, den ruft Andreas Kenner unbedingt auf, bei diesem Wettbewerb mitzumachen.

Der Jugendbildungspreis Baden-Württemberg „DeinDing“ würdigt auch in diesem Jahr das außergewöhnliche Engagement von jungen…

Andreas Kenner

Andreas Kenner startet Initiative zur Kommunalen Jugendbeteiligung

Die Zukunft unserer Demokratie hängt davon ab, ob es uns gelingen wird die Jugend für Politik zu interessieren.

In seiner Funktion als jugendpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion ist es MdL Andreas Kenner ein großes Anliegen, Jugendliche in Politik und Gesellschaft einzubinden. Bereits im April 2017 traf sich Andreas Kenner daher mit dem Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg e.V. zum Gedankenaustausch.  Aus diesem Treffen resultierte ein Antrag zur „Kommunalen Jugendbeteiligung in…

Andreas Kenner

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, liebe Freunde und Freundinnen,

Andreas Kenner

Ereignisreicher Schwörmontag in Ulm mit viel politischer Prominenz

MdL Andreas Kenner bei Schwörrede und Nabada

Am 24.7.2017 war MdL Andreas Kenner erstmalig beim traditionellen Schwörmontag in Ulm zu Gast. Los ging es mit der Schwörrede von Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch, die dieser vom Balkon des Schwörhauses im Weinhof vor zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern und politischer Prominenz verlas. Der Schwörmontag in Ulm erinnert an den Schwörbrief von 1397, in dem eine selbstbewusste Bürgerschaft…

Andreas Kenner

Erstattung der Flüchtlingskosten für Kommunen: Minister Strobl spielt auf Zeit

Fraktionsvize Sabine Wölfle und MdL Andreas Kenner kritisieren: „Die Kommunen warten noch immer auf ihr Geld“

Aus Sicht der SPD-Landtagsfraktion spielt Innenminister Strobl bei der Erstattung der Flüchtlingskosten für Kommunen weiter auf Zeit. „Die Kommunen warten noch immer auf ihr Geld, nun soll es wenigstens die Abschlagszahlung geben, die ich dem Minister mehrfach vorgeschlagen hatte“, macht Fraktionsvize Sabine Wölfle deutlich. 

Andreas Kenner

SPD-Fraktionsvize Sabine Wölfle und der Kirchheimer SPD-Abgeordnete Andreas Kenner haben die Entfristung der Stellen für Sprachförderung an den Schulen gefordert, die an den Schulen aktuell mit viel Engagement den Deutschunterricht für Geflüchtete übernehmen. 

Andreas Kenner

10 Jahre Mensa am Schulzentrum Lenningen – Besuch von Andreas Kenner MdL im EssEckle

Anlässlich des 10-jährigen Bestehen der Mensa am Schulzentrum in Oberlenningen lud die Gemeinde und die Schule zur Jubiläumsfeier ein.

Bei wunderschönem Wetter wurde mit musikalischer Untermalung der Schulband die Feier eröffnet. Sowohl von der hauptamtlichen Mitarbeiterin Frau Schade aber auch von Bürgermeister Herr Schlecht wurde das Erfolgsprojekt Mensa sehr gelobt. Vor allem die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Eltern stand im Fokus der Dankesreden. Durch die Mithilfe der Eltern, aber auch Großeltern kann täglich frisches…

Andreas Kenner

SPD-Fraktionschef Andreas Stoch hofft, dass die Geisterfahrt des grünen Verkehrsministers Hermann in Richtung Fahrverbote nun auf den letzten Metern endlich gestoppt wurde. „Es wurde immer klarer, dass Fahrverbote weder rechtssicher noch wirksam und schon gar nicht praktikabel sind. Nun muss alles für eine erfolgreiche Nachrüstung älterer Dieselfahrzeuge getan werden“, erklärte Stoch. Aber mit…

Andreas Kenner

Die Entlastung und Anerkennung von pflegenden Angehörigen ist ein großes Thema in der aktuellen politischen Debatte. MdL Andreas Kenner war diese Woche zu Gast beim Café Malta der Malteser Kirchheim, um dort gemeinsam mit demenziell veränderten Menschen bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. 

Andreas Kenner

SPD-Fraktion: Weg für große Wendlinger Kurve frei machen

Rivoir und Kenner: „Hermann muss dem Bund endlich ein Angebot für eine gemeinsame Finanzierung machen.“

Der SPD-Verkehrsexperte Martin Rivoir hat Verkehrsminister Hermann aufgefordert, angesichts des sich wegen des Baufortschritts an der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm schließenden Zeitfensters dem Bund endlich ein Angebot zur gemeinsamen Finanzierung der großen Wendlinger Kurve zu machen. „Angesichts von über 3 Mrd. Euro zusätzlicher Regionalisierungsmittel in den Kassen des Landes in den…