März 2022

Donnerstag, 31. März 2022

SPD-Landtagsabgeordneter Andreas Kenner: „Die Landesregierung ist mit ihrem Vorhaben, ein 365-Euro-Ticket für junge Menschen zum 1. September dieses Jahres einzuführen, gescheitert“

Montag, 28. März 2022

MdL Andreas Kenner: „Die Verbände und Organisationen die sich im Land um unsere Kinder und Jugendlichen kümmern brauchen schnelle und einfache Unterstützung in allen Bereichen. Sie sind die Expertinnen und Experten, und sollten nicht von der Regierung darin beschnitten werden für welche Programme sie die Gelder nutzen.“

Landtagsabgeordnete aus Kirchheim unter Teck spenden Baum-Setzlinge für den Stadtwald

Bei einer gemeinsamen Pflanzaktion schwingen die Abgeordneten, Landrat Heinz Eininger und Oberbürgermeister Dr. Bader den Spaten

Montag, 21. März 2022

Kirchheim unter Teck, 18.03.2022 – 10 Elsbeeren-Setzlinge haben heute im städtischen Talwald in Kirchheim unter Teck eine neue Heimat gefunden. Dabei stammen zwei der Bäumchen aus einer Spende der Landtagsabgeordneten aus Kirchheim unter Teck, die restlichen Setzlinge aus Beständen für Aufforstungsmaßnahmen im Stadtwald. Mit der gemeinsamen Baumpflanzaktion möchten die Mitglieder des Landtags, Andreas Schwarz (GRÜNE), Dr. Natalie Pfau-Weller (CDU) und Andreas Kenner (SPD) sowie Landrat Heinz Eininger und Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader ein Zeichen für die Bedeutung des Waldes für unsere Gesellschaft setzen.

Montag, 14. März 2022

Angesichts der bevorstehenden Aufnahme und Integration von Geflüchteten aus der Ukraine drängt die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK e.V.) auf rasche Entscheidungen der Landesregierung.

Pizza & Politik

mit mir, Andreas Kenner, als jugendpolitischem Sprecher im Landtag von Baden-Württemberg

Dienstag, 8. März 2022

Dieses Format hat in Kirchheim bereits eine gute Tradition. Wir starten nun mit Schwung in das siebte Jahr. Eingeladen sind alle jungen Leute im Alter von 16-27 Jahren. Vorgegebene Themen gibt es keine, langweilig wird es trotzdem nie.

 

Das Land braucht ein SOS-Programm für Kitas!

Angesichts der Personalnot in Kitas fordert Andreas Kenner, die Städte und Kommunen mit dem Personalmangel in den Kitas nicht alleine zu lassen.

Dienstag, 1. März 2022

Der Gemeindetag aber auch einzelne Bürgermeisterinnen und Bürgermeister schlagen Alarm. In den letzten Monaten und Jahren wurden mit großem Aufwand Kindergärten gebaut und renoviert und damit neue Betreuungsplätze geschaffen. Um diese Plätze aber auch nutzen zu können benötigt es jedoch Fachpersonal, das überall fehlt. aber auch nutzen zu können benötigt es jedoch Fachpersonal, das überall fehlt. Schon jetzt werden Betreuungszeiten gekürzt und die Erzieherinnen und Erzieher sind überlastet.