Andreas Kenner

Für uns im Landtag

Andreas Kenner im Gespräch mit dem Landesseniorenrat

 

Am 31. Januar traf sich der Arbeitskreis Soziales der SPD-Landtagsfraktion mit dem Landesseniorenrat Baden-Württemberg. Für den Seniorenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Andreas Kenner MdL ist der Landesseniorenrat ein wichtiger Gesprächspartner. Die Themen waren "Änderung der Gemeindeordnung für eine bessere Beteiligung älterer Menschen", "Landespflegestrukturgesetz, Pflegeplanung, Mangel an Kurzzeitpflegeplätzen", "Digitalisierung und Ältere" und die "Finanzierung des Landesseniorenrates". Aufgabe des Landesseniorenrates ist es, die Öffentlichkeit auf die Anliegen der älteren Menschen aufmerksam zu machen und mit der Darstellung aller Facetten des Alters gegen ein einseitiges Bild vom Alter hinzuwirken. Die Anzahl der älteren Menschen in unserer Gesellschaft wird in Zukunft noch deutlich steigen. Deshalb ist es wichtig, dass ihre Interessen durch den Landesseniorenrat vertreten werden. Hauptthemen dabei sind ein selbstbestimmtes Leben im Alter, Mobilität im Alter, Gesundheit und Pflege, sicher Leben im Alter, Wohnen im Alter und Teilhabe im Alter.