Förderwettbewerb "Future Communities 4.0": Weilheim erhält 13.000 €

Andreas Kenner MdL nahm die Urkunde stellvertretend entgegen

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Am Dienstagabend überreichte Thomas Strobl, Innenminister von Baden-Württemberg, im Rahmen des Förderwettbewerbs "Future Communities 4.0" die Urkunden und die Förderbescheide. „Es freut mich sehr, dass die Stadt Weilheim an der Teck aus meinem Wahlkreis für ihr Projekt ‚Offensive Wirtschaftsstandort 2.0‘ ausgezeichnet wurde“, sagte der SPD-Landtagsabgeordnete Andreas Kenner. Da aufgrund von Sitzungen niemand von der Stadt Weilheim an der Preisverleihung teilnehmen konnte, nahm Kenner die Auszeichnung stellvertretend entgegen: „Ich habe die Urkunde sehr gerne in Vertretung entgegengenommen. Ich gratuliere der Stadt Weilheim zur Fördersumme von 13.000 Euro.“