Andreas Kenner

Für uns im Landtag

Politik hautnah

 

Podiumsdiskussion mit den Landtagsabgeordneten Andreas Schwarz, Andreas Kenner und Karl Zimmermann in der Freihof Realschule

Zum zweiten Mal lud am Freitag, 15. November die Kirchheimer Freihof Realschule zum „Tag der Demokratie“ ein. Schulleiter Clemens Großmann begrüßte die Landtagsabgeordneten Andreas Schwarz GRÜNE, Andreas Kenner SPD und Karl Zimmermann CDU sowie 90 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse.

Schüler fragen - Politiker antworten.
Eine Doppelstunde Politik für Schüler, gestaltet von Schülern. Die beiden Moderatorinnen Luna Lässing und Cora Kannenberg gaben die Themen vor und Schüler aus den verschiedenen Klassen stellten ihre Fragen dazu. Das Spektrum reichte vom ÖPNV, über Plastikmüll und Verpackung, S 21, Artenschutz und Volksbegehren, Bioprodukte, E-Mobilität, Wasserqualität bis zur Bedrohung der Demokratie durch den Rechtsextremismus. Da wurde nichts ausgespart und die Fragen hätten gut für eine ganztägige Veranstaltung gereicht. Die Herausforderung war es politische Positionen in aller Kürze zusammenzufassen, Gemeinsamkeiten aufzuzeigen, aber eben auch die unterschiedlichen Sichtweisen deutlich zu machen. Aufmerksam hörten die Schüler den Antworten der Abgeordneten zu, eine Diskussion ließ das Format leider nicht zu - vielleicht beim nächsten Tag der Demokratie. Ein Projekt wie "den Tag der Demokratie" gibt es hier im Wahlkreis bislang nur an der Freihof Realschule, es findet aber hoffentlich bald Nachahmer. Darin waren sich die Abgeordneten einig als sie sich bei den Lehrkräften Frau Kirsamer und Herrn Lässig für das Engagement bedankten. Der direkte Austausch zwischen Abgeordneten und Schülerinnen und Schüler ist auf jeden Fall für beide Seiten ein Gewinn.