Andreas Kenner

Für uns im Landtag

VdK besucht SPD Landtagsfraktion

 

Heute waren Vertreter des Sozialverbands VdK bei der SPD Landtagsfraktion zu Besuch: Roland Sing (Vorsitzender), Hans-Josef Hotz (Geschäftsführer) und Stefan Pfeil (Leiter der Abteilung Sozialrecht/Sozialpolitik). Die SPD wurde durch den SPD Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch sowie durch den AK Soziales vertreten: Rainer Hinderer MdL (Vorsitzender des Sozialausschusses),  Andreas Kenner MdL und Sabine Wölfle MdL (Sozialpolitische Sprecherin der SPD BaWü).
Bei dem Treffen ging es beispielsweise um die Finanzierung verschiedener Pflegearten und ganz speziell um die Kosten der Heimpflege.
Die SPD hat sich diesem Thema schon länger angenommen (https://www.andreas-kenner.de/presse/landtags-spd-mahnt-ausbau-von-pl-tz... und https://www.andreas-kenner.de/presse/hand-hand-f-r-eine-bessere-pflege).  Diskutiert wurde auch über eine mögliche Verbesserung der Löhne für Pflegerinnen und Pfleger sowie ganz generell über die zukünftige Organisation der Gesundheitsversorgung in Baden-Württemberg.
Denn gerade der voranschreitende Demografiewandel, gepaart mit einem weit verbreiteten Fachkräftemangel beim Pflegepersonal und nur schlechter Unterstützung für pflegende Angehörige, macht eine dringende Reform der Pflege in Baden-Württemberg nötig.
„Es war ein sehr erfolgreiches und interessantes Treffen, dass einmal mehr zeigt, dass die SPD und der VdK sozialpolitisch  in die gleiche Richtung arbeiten wollen und werden“, so fasste Andreas Kenner das Treffen zusammen.