Andreas Kenner

Für uns im Landtag

Vergnüglicher und informativer Ausflug in die Kirchheimer Stadtgeschichte

 

MdL Andreas Kenner und Kirchheims Alt-OB Werner Hauser im „wirRauner“

Am Abend des 27.4. war MdL Andreas Kenner gemeinsam mit Werner Hauser, ehemaliger Kirchheimer Oberbürgermeister und Geschäftsführer des baden-württembergischen Städtetages, zu Gast im Quartierstreff "wirRauner" in Kirchheim. Der Saal war rappelvoll und die Stimmung hervorragend. Kenner und Hauser machten einen Abriss der Kirchheimer Stadtgeschichte der letzten Jahre. Unter anderem ging es um den Bahnhof, das Teckcenter, den Marktplatz, die Fußgängerzone, das Hallenbad, die KW-Halle, die Kirchheimer Friedhöfe, die Teilorte, das Kornhaus, den Club Bastion, das neue Schlossgymnasium und vieles mehr. Die 90 Minuten vergingen wie im Flug. Andreas Kenner rief die Themen auf, und Werner Hauser erzählte dem Publikum in seiner einzigartig lebendigen Art und Weise, was damals diskutiert und entschieden wurde. Fast schon so, als wenn es erst gestern gewesen wäre. Und das alles ohne vorherige Absprache. Dem lang anhaltenden Beifall des Publikums war zu entnehmen, dass der Abend sehr gelungen war.CDU-Mitglied Werner Hauser erzählte zum Schluss, dass er SPD-Landtagsabgeordnetem Andreas Kenner bereits vor zehn Jahren damit gedroht habe in die SPD einzutreten, wenn dieser nicht endlich für den Landtag kandidieren würde. Gesagt, getan…