Online Podiumsdiskussion „einmal arm – immer arm?“

26.01.2021 von 17:00 bis ca. 18:30

Montag, 25. Januar 2021

Auch das soziale Klima ist gefährdet, findet der Kirchheimer SPD Landtagsabgeordnete Andreas Kenner und lädt zu einer Online Podiumsdiskussion zum Thema Armut ein. 

Die Landesarmutskonferenz, eine Selbstorganisation von Armut betroffener Menschen, wird ihre Arbeit vorstellen und mit Vertreter der Wohlfahrtsverbände AWO, Caritas und Diakonie wird der Frage nachgegangen, welche Auswirkungen die Corona Pandemie insbesondere auf arme Menschen hat. Welche Problemlagen habe sich für sie durch Corona neu ergeben oder verschärft und welche Unterstützung ist zusätzlich notwendig?

Was muss getane werden, damit Menschen nicht dauerhaft in Armut gefangen bleiben und welche Aufgaben werden auf unsere Gesellschaft bei steigender Arbeitslosigkeit auf Grund der Corona Krise und dem zu erwartenden Strukturwandel in Baden-Württemberg bei der Armutsbekämpfung verstärkt zukommen?

Darüber spricht Andreas Kenner MdL am 26.01.2021 von 17:00 bis ca. 18:30 mit Frau Woditsch vom AWO Kreisverband Esslingen, Herrn Heizmann Leiter des Kompetenzzentrums Sozialpolitik des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V., Herrn Haußmann Geschäftsführer des Kreisdiakonieverbandes Esslingen, Frau Chyle Vorsitzende der Liga der freien Wohlfahrtspflege im Kreis Esslingen und Herrn Saurer von der Landesarmutskonferenz.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren.

Teilnahme über den Web Browser:
Bitte auf den Link klicken: An Konferenz teilnehmen
und die nachfolgende PIN (Passcode) eingeben: 8511

Man kann die Veranstaltung aber auch als Zuhörer bei Facebook unter andreaskenner.spd oder bei Youtube unter Andreas Kenners Profil verfolgen.

Anmeldung