Andreas Kenner unterstützt die Forderung der Landwirtschaft nach weniger Bürokratie

Davon, dass die heimische Landwirtschaft ein Knochenjob ist, konnte sich der SPD Landtagsabgeordnete Andreas Kenner bei seinem Besuch der „bäuerlichen Familien“ Gölz in Nabern und Kächele in Unterlenningen eindrücklich überzeugen.

Ländliche Familienbetriebe setzen wie ihre Vorfahren auf eine Vielfalt von Erzeugnissen. Da gibt es keine Monokulturen und keine Massentierhaltung. Erzeugt werden Milch, Fleisch, Käse, Wurst, Kartoffeln, Äpfel, Saft, Karotten, Hülsenfrüchte und Gemüse.

Suchtpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion zur Cannabis-Freigabe

Andreas Kenner: „Das ist der Richtungswechsel zu einer vernunftgeleiteten Drogenpolitik“

„Der Bundestag hat heute einen wichtigen Richtungswechsel in der deutschen Drogenpolitik beschlossen“, kommentiert Andreas Kenner, Suchtpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion: „Dieser Schritt hilft bei der Bekämpfung des Schwarzmarktes und dem Schutz vor gefährlich gestreckten Substanzen. Er dient der Entkriminalisierung der Konsumenten und Konsumentinnen und er ist ein Beitrag zur Verbesserung des Jugendschutzes.“ 

Mehr politischer Aschermittwoch geht nicht ! Am 14. Februar fand um 19 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Wendlingen-Unterboihingen traditionell der politische Aschermittwoch von und mit Andreas Kenner statt.

Andreas Kenner, jugendpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion lädt Mädchen aus seinem Wahlkreis zum Girls Day in den Landtag ein.
Am 25. April 2024 findet wieder der Girls Day statt und die SPD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg wird wieder daran teilnehmen.
Das Angebot richtet sich an alle Mädchen ab 13 Jahren, die Interesse daran haben zu sehen, wie ein Tag als Politikerin aussieht.

Zum Internationalen Tag der Bildung am 24.01.2024

Andreas Kenner, jugendpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion unterstützt die Forderung des Paritätischen Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg Demokratiebildung an Schulen zu fördern und im Schulunterricht zu verankern

Demokratiebildung wird bundesweit im Schulunterricht nur mangelhaft umgesetzt. Deshalb fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg anlässlich des Internationalen Tags der Bildung (24.01.), Demokratiebildung in allen Schulfächern fest zu verankern.
Diese Forderung unterstützt Andreas Kenner, jugendpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion uneingeschränkt.
Andreas Kenner

Andreas Kenner, jugendpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion und Abgeordneter aus Kirchheim freut sich, dass der Aufwärtstrend bei der Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge in IHK-Berufen in Baden-Württemberg weiter anhält.