Andreas Kenner

Für uns im Landtag

Pressemitteilungen und Sozia Media - November 2020

Stundenplan für die Pandemie mit dem klaren Ziel: Schulschließungen verhindern!

 

Stoch und Kenner: „Jetzt abgestuft reagieren. Es gibt mehr Varianten, als komplette Öffnung oder komplette Schließung der Schulen.“

Nach der Bund-Länder-Konferenz vom Montag sind die Bundesländer aufgerufen, eigene Vorschläge für eine bessere Eindämmung des Corona-Infektionsgeschehens an Schulen vorzulegen. 

Kenner und Gall: „Die ablehnende Haltung der CDU ist für uns unverständlich“

 

SPD-Fraktion kritisiert, dass es keine Erleichterung bei der Briefwahl geben wird

Die grün-schwarze Landesregierung konnte sich nicht auf eine Erleichterung bei der Briefwahl für die anstehende Landtagswahl am 14. März 2021 einigen: Ein entsprechender Vorstoß der Grünen-Fraktion wurde von der CDU-Fraktion pauschal abgelehnt, und das trotz der weiter grassierenden Corona-Pandemie. 

Andreas Kenner: „Eine Halbierung der Unterstützerunterschriften ist ein guter Kompromiss“

 

Der Petitionsausschuss und das Landesverfassungsgericht befassen sich mit entsprechendem Begehr verschiedener Parteien

Zuletzt hat sich der Petitionsausschuss des Landtags von Baden-Württemberg, dem der Kirchheimer Landtagsabgeordnete Andreas Kenner als Obmann der SPD angehört, mit mehreren Eingaben zu Änderungen des Landtagswahlrechts befasst. 

Corona-Soforthilfen: 2,7 Milliarden Euro noch nicht bei den Betroffenen angekommen!

 

Andreas Kenner fordert Grün-Schwarz auf bei der Bewältigung der Corona-Folgen effizienter zu werden.

Weil ein Antrag der SPD-Landtagsfraktion offenbart, dass der Großteil der Corona-Finanzhilfen des Landes auch nach acht Monaten noch immer nicht ausgezahlt wurde, fordert der Kirchheimer SPD Landtagsabgeordnete Andreas Kenner die Landesregierung auf bei der Bewältigung der Corona-Folgen effizienter zu werden.